Großer Kurs Abdomendiagnostik (CT/MRT), 24.-27. September 2020

495,00 

79 vorrätig

Artikelnummer: 2003 Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Termin: 24.-27. Sep. 2020
Veranstaltungsort: Kath. Akademie „Die Wolfsburg“, Mülheim an der Ruhr

Sehr geehrte Teilnehmerin, sehr geehrter Teilnehmer,

für den „Großer Kurs Abdomendiagnostik“ im September ist unser größtes Bestreben, diesen in der Wolfsburg in Mülheim als Präsenzveranstaltung durchzuführen. Jedoch ist zur Zeit noch nicht absehbar, ob das Abstandsgebot und ein Verbot von Veranstaltungen mit über 100 Teilnehmern bis zum Termin aufgehoben sein werden. Ein Abstandsgebot zu jetzigen Bedingungen lässt sich nach Prüfung am Veranstaltungsort nicht einhalten. Sollte dieses Ende Juli weiter bestehen und kein konkreter Termin für eine Aufhebung existieren, haben wir die Wahl, diese Veranstaltung abzusagen, oder im Format „RFN goes online“ anzubieten.

Die Veranstaltung würde dann als Videokonferenz in Zoom abgehalten (https://zoom.us/). Für die Teilnehmer ist Zoom intuitiv zu bedienen. Weitere Informationen werden Sie erhalten und eine Bedienungsanleitung ist bereits erstellt. Als Teilnehmer kann man mit Kenntnis von 3 Shortcuts und der Auswahl einer Taskleiste interaktiv tätig werden. Man benötigt nur ein Notebook/PC und ein Mikrofon (zusätzliche Webcam wäre schön). Keine Angst, Sie werden nichts vermissen, was Sie an den RFN-Veranstaltungen schätzen. Wir werden die ursprünglichen Zeitabläufe weitgehend einhalten. Es werden morgens und nachmittags Vortragsblöcke abgehalten und danach finden die interaktiven Seminare, das Forum und das Dozentenquiz statt. Die Umsetzung des RFN-Formats in Zoom ist erfolgreich abgeschlossen und in mehreren Probeläufen getestet worden. Es ist uns bewusst, dass es schwierig ist, die Teilnehmer über 4 Tage online zu begeistern. Daher würden wir den Kurs splitten. Der erste Teil würde am 12. und 13. September stattfinden, der 2. Teil am 26. und 27. September. Wir kommunizieren die Termine bereits so früh, um Ihnen die Gelegenheit zu geben, diese bei Ihrer Dienstplanung zu berücksichtigen.

Da wir bei diesem Procedere keine Raumkosten haben werden, würden wir den Teilnehmerbeitrag auf 395 € senken. Die Differenz zum bereits geleisteten Beitrag würde Ihnen rückvergütet.

Sehr geehrte Teilnehmerin, sehr geehrter Teilnehmer, wir hoffen, dass Sie mit uns den innovativen Weg gehen würden. Eine Absage ist die einzige Alternative. Aber seien Sie versichert, dass wir bei einer Entspannung der Corona-Lage die Ihnen bekannten Veranstaltungen wieder wie gewohnt vor Ort mit kollegialem Gespräch in den Pausen abhalten werden.

RFN has gone online – Juni 2020

Prof. Dr. med. Rainer Erlemann,
geschäftsführender Gesellschafter

Prof. Dr. med. Johannes Weßling,
Kursleiter und Gesellschafter

Vier Tage Intensivtraining in der Diagnostik des Abdomens – Von der Leber bis zur Prostata, gutartige wie maligne Veränderungen, Differentialdiagnosen, systematische Analysen, Abwägung der verschiedenen Bildgebungsstrategien und viele mehr. Einmal Abdomen satt…

Organisation

Prof. Dr. J. Weßling, Münster

Programm des Kurses im Detail (PDF)


Große Kurse der Roentgenfortbildung Neuss:

  • Vier Tage intensives Training auf einem Gebiet
  • Übersichtsvorträge
  • Kleingruppen-Seminare zur Bildanalyse
  • Selbstständige Bildanalyse (nur bei Präsenzveranstaltung)
  • Wie immer praktische Tipps für den Alltag von Experten
Vorträge

• Interpretation Abdomen MRT (Erlemann)
• Ösophagus/Magen (Raatschen)
• Kolonkarzinom (Schreyer)
• Divertikulitis (Schreyer)
• Darmischämie (Schreyer)
• Virtuelle Kolonoskopie (Cohnen)
• Abdominelle Gefäße (Cohnen)
• Extranodale Lymphome (Erlemann)
• Hot Topics MRT Prostata (Persigehl)
• Hot Topics MRT-Rektum (Weßling)
• Pankreas (Grenacher)
• Pankreaskarzinom (Grenacher)
• Pankreatitis (Apfaltrer)
• Akutes Abdomen/Trauma (Apfaltrer)
• Kindliches Abdomen (Schmitz-Stolbrink)
• Kindliches Retroperitoneum (Schmitz-Stolbrink)
• Interventionen (Raaatschen)
• Gallenwege (Erlemann)
• Benigne Leberläsionen (Bangard)
• Maligne Leberläsionen (Bangard)
• Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (Weßling)
• Enteritis / Kolitis (Weßling)
• Weibliches Becken (Krüger)
• GI-Blutungen (Krüger)
• Niere/Harnwege (Schimmöller)
• Nierenzellkarzinom (Schimmöller)
• Männliches Becken (Blondin)
• Retroperitonealraum (Blondin)
• Milz (Thomas)
• Nebennieren (Thomas)

Seminare

• Ösophagus / Magen (Raatschen)
• Kolonkarzinom / Divertikulitis / Darmischämi (Schreyer)
• Kindliches Abdomen (Schmitz-Stolbrink)
• Gallenwege (Erlemann)
• Pankreas / Pankreaskarzinom (Grenacher)
• Trauma Abdomen (Apfaltrer)
• Leber (Bangard)
• Männliches Becken / Retroperitioneum (Blondin)
• Weibliches Becken (Krüger)
• Dünndarm (Weßling)
• Milz / Nebennieren (Thomas)
• Niere / Harnwege und Nierenkarzinom (Schimmöller)

Dozenten

Prof. Dr. P. Apfaltrer
Klinische Abteilung für Allgemeine Radiologie und Kinderradiologie, Universitätsklinik
für Radiologie und Nuklearmedizin, Medizinische Universität Wien

Prof. Dr. C. Bangard
Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Klinikum Hanau

Prof. Dr. D. Blondin
Klinik für Radiologie, Gefäßradiologie und Nuklearmedizin, Städtische Kliniken Mönchengladbach, Elisabeth Krankenhaus Rheydt

Prof. Dr. M. Cohnen
Institut für Klinische Radiologie, Rheinland Klinikum Neuss, Lukaskrankenhaus

Prof. Dr. R. Erlemann*
Dinslaken

Prof. Dr. L. Grenacher
Conradia Radiologie München

Priv. Doz. Dr. K. Krüger
Institut für Radiologie und Interventionelle Therapie, Vivantes Humboldt-Klinikum, Berlin

Priv. Doz. Dr. T. Persigehl
Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Uniklinik Köln

Prof. Dr. H.- J. Raatschen
Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Medizinische Hochschule Hannover

Priv. Doz. Dr. L. Schimmöller
Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Universitätsklinikum Düsseldorf

Dr. A. Schmitz-Stolbrink
Radiologische Klinik, Klinikzentrum Mitte, Klinikum Dortmund

Prof. Dr. A. G. Schreyer
Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Klinikum Brandenburg

Prof. Dr. C. Thomas
Radiologikum Krefeld

Prof. Dr. J. Weßling*
Zentrum für Radiologie, Neuroradiologie und Nuklearmedizin, Clemenshospital und Raphaelsklinik Münster

Teilnahme-und-Rücktritsbedingungen

lesen Sie bitte hier

Programmschema

Wochenendkurse

Zertifizierungen
logo-cme

Ärztekammer Nordrhein 40 CME Punkte erwartet
Anerkannt von: Österreichische ÄK;
Schweizer ÄK